Wir sind zurück

Nach längerer Zeit ohne eine aktive Herrenmannschaft in der Deutschen Golfliga absolvierte die neu formierte Truppe ihren ersten Spieltag am Sonntag, den 15.05.22 im Golfclub Homburg/Saar. Bei noch angenehm kühlen Temperaturen trudelten die Mannschaftsmitglieder nach und nach ein. Einheitliche Mannschaftspolos wurden verteilt und manch einer bediente sich noch geschwind an der Verpflegungsstation. Während den meisten auf der Range und auf dem Puttinggrün noch ein lockerer Spruch über die Lippen kam, schlotterten aber doch einigen die Knie am ersten Abschlag.

Als erster wagte sich Martin Klein um 9 Uhr im zweier Flight auf den hügeligen Platz. Ihm folgten Christoph Rupp, Niklas Borg, Alexander Willig und Martin Wolsiffer. Danach starte Sascha Bertram mit tatkräftiger Unterstützung von Björn Neisel, der als Ersatzspieler eingeplant war und ihm dankenswerterweise als Caddy auf Schritt und Tritt folgte. Anschließend ging als Vorletzter Nils Nabinger an den Start. Während Benjamin Blumhofer mit der 11 Uhr Teetime das Schlusslicht bildete, war es für Martin schon Halbzeit. Auf die Frage wie es denn läuft, antwortete er grinsend: „Ich genieße jetzt das schöne Wetter!“. In der Tat schien die Sonne von sieben Himmel, was mitunter unweigerlich zu gehörigen Schweißausbrüchen führte.

Nachdem sich alle teilweise über fünf Stunden durch 18 Loch gekämpft hatten, versammelten sich alle Mannschaften frisch geduscht oder frisch umgezogen auf der zum Glück beschatteten Clubterrasse. Zu Spaghetti Napoli oder wahlweise Wiener Schnitzel und einem heiß ersehnten isotonischen Kaltgetränk gaben alle ihre High- und manchmal auch Lowlights zum Besten. Währenddessen verkündete der Geschäftsführer die Ergebnisse des ersten Spieltages.

Den Spielern vom Golfclub Bostalsee machte an diesem Tag niemand etwas vor. Sowohl der Gesamtsieg mit nur +57,3 Schlägen über CR als auch das beste Ergebnis des Tages mit 71 Schlägen waren außer Reichweite für das restliche Teilnehmerfeld. Auf den Plätzen zwei und drei Lagen die Lokalmatadoren aus Homburg und dem Golfclub Saarbrücken. Mit 13 Schlägen Rückstand mussten sich unsere Herren auch dem Golfclub Nahetal geschlagen geben.

Nun da der Rost hoffentlich angeklopft ist, soll es am nächsten Spieltag richtig rund gehen. Am 29.05.22 lädt der Golfclub am Donnersberg zum zweiten Spiel der Saison. Mal sehen wer unserem Platz gewachsen ist! Wenn ihr auch sehen wollt, wie sich die Mannschaften schlagen, seid ihr alle herzlich eingeladen uns als Zuschauer und Unterstützer über den Platz zu begleiten!

Ergebnisse unserer Herren: Blumhofer, Benjamin: 76 Klein, Martin: 86 Willig, Alexander: 87 Wolsiffer, Martin: 92 Nabinger, Nils: 94 Rupp, Christoph: 95 Borg, Niklas: 97 (Bertram, Sascha: 105)

Über CR: GC Bostalsee: +57,3 GC Homburg Saar: +81,3 GC Saarbrücken: +97,3 GC Nahetal: +109,3 GC am Donnersberg: 122,3

Unsere Sponsoren