Vision 9 / 18 / 36 am 21. Juli – Hotel Braun

Bereit zum Abschlag – schon ab 9.00h hieß es für 50 Teilnehmer am Samstag, den 21. Juli. Denn es startete wieder einmal das allseits beliebte Vision 9 / 18 / 36 Kombinationsturnier über 18 Löcher. Dabei starteten 10 Sportlerinnen und Sportler in der Kategorie Vision 9, 35 für Vision 18 und 5 bei Vision 36.

Gesponsert wurde das Turnier vom Hotel Braun. Neben den begehrten Golfbällen konnten sich alle Platzierten auch über einen Cocktailgutschein und die Sieger zudem noch über eine lederne Scorekartentasche freuen. Vielen lieben Dank für die Unterstützung!

Insgesamt gelang es neun Teilnehmern ihr Handicap zu verbessern. Ernestine Rankel-Hemschemeier knackte dabei sogar Handicap 18.

In der Kategorie Vision 9 erspielte sich Gerda Abuchater mit 31 Nettopunkten Platz eins bei den Damen. Der zweite Platz ging mit 29 Punkten an Heidi Schleppy-Hammel. Bei den Herren eroberte sich Claus Schäfer mit 36 Punkten Platz eins. Ihm folgte Volker Rothley mit ebenfalls 36 Punkten.

Bei den Teilnehmern von Vision 18 erspielte sich Ernestine Rankel-Hemschemeier mit 41 Nettopunkten den ersten Platz. Ihr Handicap verbesserte sich damit von 19,5 auf 17,7. Den zweiten Platz sicherte sich Barbara Scheidel-Schultz mit 36 Nettopunkten. Mit 33 Punkten landete Sabine Dreilich auf dem dritten Platz. Bei den Herren führte Dr. Roc Jung die Liste der Sieger mit 40 Nettopunkten an. Sein Handicap von 23,6 senkte sich dadurch auf 22,0. Hans Busanny-Caspari eroberte sich mit 38 Punkten und einer Handicapverbesserung von 32,0 auf 31,0 den zweiten Platz. Ihm folgte Martin Braun mit 38 Nettopunkten. Als Sponsor trat er seinen dritten Platz jedoch an Rolf lang mit 35 Nettopunkten ab.

In der Gruppe der Vision 36 ging Platz eins an Martina Hapke, die ihr Handicap mit 44 Nettopunkten von 50 auf 42 senkte. Platz zwei eroberte sich Christine Scheen mit 37 Nettopunkten und einer Handicapverbesserung von 52 auf 51. Den dritten Platz belegte Lucas Iselborn mit 34 Nettopunkten.

Der Gesamtsieg in der Bruttowertung ging mit 29 Punkten an Ottmar Philippi, der sein Handicap zudem von 7,5 auf 6,9 verbesserte.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu den erbrachten Leistungen!

Das nächste Vision 9 / 18 / 36 Turnier findet am 18. August statt. Wir freuen uns wieder über eure Teilnahme!

Euer Vision Team