Verjüngungskur Fairways

Eine Verjüngungskur für unsere Fairways

Die langen Trockenperioden der letzten drei Jahren haben die Fairways unserer Golfanlage nachhaltig geschädigt. Da zudem der Untergrund am Donnersberg sehr steinig und mager ist, kann Wasser nur ungenügend in die Rasentragschicht eindringen. Diese ist auch durch die lange Belastung weitgehend verdichtet; die Wurzelbildung der Gräser ist stark eingeschränkt und nicht tief genug.

 

Wir haben in den letzten Jahren immer wieder gegen Saisonende die Fairways geschlitzt, damit mehr Wasser tiefer eindringen kann, der Rasen belüftet wird und die Mikroorganismen stimuliert werden. Auch dieses Jahr wurde diese Aktion zwei Mal (September/Oktober) durchgeführt.

Die Schlitzmesser gehen allerdings nur wenige Zentimeter in den Untergrund und können die darunter liegende Verdichtung nicht brechen.

Ab Monat, den 23. November, werden wir daher alle Fairways einer zusätzlichen Verjüngungskur unterziehen.

Mit einem Spezialgerät werden wir eine „Tiefenaerifizierung“ durchführen und dabei bis zu 20 bis 25 cm tiefe Löcher in den Untergrund stoßen.

Mit dieser Bearbeitungsmaßnahme soll so viel wie möglich Luft in den Boden unserer Bahnen gelangen, um unsere kleinen Helfer vor Ort, die Mikroorganismen, mit dem nötigen Sauerstoff zu versorgen und eine tiefere und stärkere Wurzelbildung anzuregen.

Der Arbeitsgang ist zeitaufwändig und kann nur langsam durchgeführt werden; aus diesem Grund muss immer das gerade bearbeitete Fairway gesperrt werden.

Um den Erfolg dieser Pflegemaßnahme sicherzustellen, können die Fairways bis zur nächsten Golfsaison nicht mehr befahren werden.

Ab Montag, den 23.11.2020, ist daher die Nutzung von Golfcarts nicht mehr erlaubt.

Bitte haben Sie Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Pflegemaßnahme und die nachfolgenden Einschränkungen.

Ihr Greenkeeper Team

Unsere Sponsoren