Unsere Partnern benötigen unsere Solidarität

Liebe Mitglieder,

die angeordnete Schließung unserer Golfanlage wegen des Coronavirus ist eine drastische Maßnahme. Wie bei vielen Betrieben und Selbstständigen führt sie auch bei uns zu starken Einnahmeausfällen. Beim Golfclub fallen beispielsweise die Einnahmen durch Greenfee, Turniere etc. weg.

Noch härter trifft es aber unsere Partner, die Gastronomie (sie muss nun auch vorübergehend schließen) und unsere Pros (die SmartGolf Akademie). An jedem Tag, an dem sie nicht arbeiten können (dürfen) fehlen Einnahmen, während ein Teil der Ausgaben bleibt. Wir haben gute Partner, die auch gut aufgestellt sind. Aber allzu lange halten auch sie diese Situation nicht aus. Dass sie die schwierige Zeit einigermaß gut überstehen, ist auch in unserem Sinne. Sie benötigen daher unsere Solidarität!

In Abstimmung mit Jenny, Gani und Glenn schlage ich Solidaritäts-Gutscheine vor. Wer unsere Gastronomie und/oder unsere Pros unterstützen möchte, den bitte ich herzlich, Solidaritäts-Gutscheine in beliebiger Höhe zu erwerben.

Dies ist ganz einfach: Bitte senden Sie eine Mail an Jenny/Gani (info@landgasthaus-roederhof.com) oder Glenn (info@smartgolfreisen.de) und geben Sie die Höhe des gewünschten Gutscheins an. Jenny bzw. Glenn senden Ihnen dann eine Bestätigung und ihre Kontodaten zum überweisen des Gutscheinpreises. Nach dem Eingang des Geldes erhalten Sie die Gutscheine zugesendet.

Um beim (Neu-)Start nach der Öffnung der Golfanlage die Liquidität der beiden Partner nicht zu gefährden, sollten die Solidaritäts-Gutscheine erst zwei Monate nach der Öffnung der Golfanlagen eingelöst werden.

In schwierigen Zeiten müssen wir zusammenstehen und Solidarität zeigen. Bitte beteiligen Sie sich an dieser Solidaritätsaktion.

Herzlichen Dank!

Dr. Albert Ritter Vorstand Öffentlichkeitsarbeit