Präsidenten-Cup bei herrlichem Wetter

Auf den ersten Plätzen dominierten die Damen!

Von wegen Präsidenten-Wetter. War das Wetter bei Turnieren unseres Präsidenten in der Vergangenheit gerne mal regnerisch, so zeigen die letzten beiden Präsidenten-Cups eine klare Tendenz. Auch in diesem Jahr war der Präsidenten-Cup wieder einmal ein Saison-Highlight. Nach einer kurzen Begrüßung auf der Terrasse des Clubrestaurants gingen Punkt 12 Uhr 73 sichtlich gut gelaunte Golferinnen und Golfer auf die Jagd nach den begehrten Stablefordpunkten. Trotz der nun schon sehr langen Trockenzeit präsentierte sich der Platz in einem guten Zustand. Die Grüns sind super! Ein großes Lob unseren Greenkeepern! Hervorragendes Golfwetter, top Bedingungen, eine tolle Stimmung und eine sehr leckere und liebevoll präsentierte Verpflegung am Halfway House durch Eva Körper und Natascha Kuhn – Golferherz was willst Du mehr!

Und die Ergebnisse? Auf den ersten Plätzen dominierten die Damen! Durch die beflügelnde Wirkung im Präsidenten-Flight liefen Barbara  Busanny-Caspari und Michaela Leidner zur Bestform auf und verbesserten ihr Handicap deutlich.  Jeder fünfte Teilnehmer konnte sich unterspielen – ein sehr gutes Ergebnis. So richtig krachen ließ es Aaron Petzold mit einem Birdie und zwölf Pars. Er spielte 32 Brutto- sowie 41 Nettopunkte und konnte sein Handicap auf 5,6 verbessern – herzlichen Glückwunsch Aaron!

Die Bruttowertung bei den Damen gewann Doris Tschoepke mit 28 Bruttopunkten vor Dorli Klein mit 25 und Inge Selzer mit 20 Bruttopunkten. Bei den Herren siegte sehr souverän Aaron Petzold mit 32 Bruttopunkten vor Manfred Nahyrniak mit 26 und Claus Schäfer mit 25 Bruttopunkten.

In der Nettoklasse A gab es sieben Unterspielungen. Gewonnen hat Aaron Petzold mit 41 Nettopunkten vor Robert Baker und Manfred Nahyrniak mit jeweils 39 Nettopunkten.

Die Nettoklasse B gewann Michaela Leidner mit 39 Nettopunkten und neuem Handicap von 19,6 vor Rolf Lang mit 38 und Jürgen Wolf mit 37 Nettopunkten.

Auch in der Nettoklasse C konnten sich alle Platzierten verbessern. Klare Gewinnerin mit 40 Nettopunkten und einem neuen Handicap von 24,4 ist Barbara Busanny-Caspari. Den zweiten Platz belegten Rolf Held und Jörg Hohendorf mit jeweils 38 Nettopunkten.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnerinnen und Gewinnern, auch die der Sonderwertungen: Nearest to the Pin an der Bahn 15: Damen Eleonore Graf und Herren Christian Schwarz sowie Nearly to the Pin an der Bahn 7 mit dem zweiten Schlag: Damen Barbara Busanny-Caspari und Herren Georg Himmer.

Einen würdigen Ausklang eines herrlichen Golftages bildete die Abendveranstaltung mit der Siegerehrung. Das Highlight dabei war das sehr leckere Essen, das unsere Gastronomie gezaubert hatte – einfach phantastisch! Der Präsident, Dr. Werner Prätorius, nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Beteiligten herzlich für deren hervorragende Arbeit sowie allen Mitspielenden für deren Kommen zu bedanken. Der Präsidenten-Cup war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Wir freuen uns auf den Präsidenten-Cup 2019.

Dr. Albert Ritter

Vorstand Öffentlichkeitsarbeit