Ladies Day am 28.04.2022

Sponsorinnen Sabine Krebs und Veerle Siegfried

1.vorgabewirksames Turnier mit Überfliegerin Frauke Häußer 

Über 30 bis in die Haarspitzen motivierte Teilnehmerinnen traten beim Ladies Day von Sabine und Veerle an. Die Turnierbedingungen waren hervorragend. Die beiden hatten richtig schönes Wetter für uns bestellt – und auch bekommen. Das erhöhte die gute Laune der Turnierspielerinnen nochmal um ein Vielfaches.

Am Halfway-Haus stand seit langer Zeit mal wieder ein Schlückchen Sekt bereit. Bekanntermaßen gut für den Kreislauf, zur Beruhigung schwacher Nerven oder als Trostschlückchen, wenn sowieso kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist.

Sabine und Veele begrüßten uns nach dem Turnier ganz herzlich im Clubhaus zur Siegerehrung. Bei unserem ersten vorgabewirksamen Turnier der Saison gab es einige sensationelle „Ergebnisse zu vermelden:

Netto HCP 26,6 bis…

Frauke Häußer ist unsere „Überfliegerin des Tages“. Offensichtlich hatte heute einfach alles funktioniert. Sie erspielte sagenhafte 48 Nettopunkte sowie 14 Bruttopunkte.

Gefolgt von Sabine Krebs mit 38 Nettopunkten und Margit Czerny-Niethammer mit 37 Nettopunkten.

Netto HCP 21,6 bis 26,5

Hier erspielte Sabine Dreilich fabelhafte 42 Nettopunkte.

Gefolgt von Manuela Schatto mit 36 Nettopunkten und Bärbel Borchers mit 35 Nettopunkten.

Netto HCP bis 21,5

Der 1. Platz gehört  Martina Conrad mit 35 Nettopunkten.

Platz 2 und ein guter Tag für Eleonore Graf,wenn sie fett gedruckt in der Ergebnisliste aufgeführt wird: 34 Nettopunkte. Platz 3 geht an Susanne Jung mit ebenfalls 34 Nettopunkten.

Bruttosiegerin ist Doris Tschoepke mit 16 Bruttopunkten.

Einen sehr niedlichen und zweckmäßigen Motivationspreis hatten die beiden auch noch im Gepäck.

Die Gewinnerinnen freuen sich sehr über die Ladies Day-Unterspielungs-Bällchen und ihre von Sabine und Veerle liebevoll ausgesuchten Preise rund um die Schönheit, perfekt ergänzt mit kleinen Naschereien.

Für Aufregung, Unverständnis und Lacher gleichermaßen sorgte dieses Mal der Sonderpreis „Longest Drive“. Eine Gastspielerin hat es tatsächlich fertiggebracht, sich für den Longest Drive an der 8 einzutragen. Auf den Spuren von Sherlock-Holmes identifizierte unser Büro die Unterschrift letztendlich als Frau Schiewer. Gewonnen hat ihn aber Susanne Jung. Sachen gibt‘s… Den Nearest to the Pin an der 15 schnappte sich Doris Tschoepke. Susanne und Doris durften also gemeinsam das „Sonderpreis-Siegerlikörchen“ schlürfen.

Doris dankte unseren Sponsorinnen Sabine und Veerle unter dem kräftigem Applaus der Ladies für diesen wunderschönen Turniertag. Noch lange saßen wir zusammen, bevor wir uns schließlich und mal wieder mit einigen Lachfalten mehr im Gesicht nach Hause trollten.

Am 05.05. spielen wir unser Peter Hahn Ladies Golf Tour 2022 Scramble.

Bitte daran denken: Wir tragen die neuen türkisfarbenen Peter Hahn Poloshirts für das Foto.

Unsere Sponsoren