Ladies Day am 21. Juni 2018

Peter Hahn Ladies-Golftour – Teil II

23 Ladies waren motiviert bis in die Haarspitzen bei Teil II der beliebten Peter Hahn-Ladies Golftour am Start und auf Punktejagd. Allerdings machte uns der kräftige Wind wieder einmal einen Strich durch unsere HCP-Rechnung. Die erzielten Ergebnisse sprechen für sich.

Den Longest Drive sicherte sich an der 8 souverän Doris Tschoepke. Den Nearest to the Pin an der 15 verfehlten alle Damen – sogar Inge Selzer, die diesen Sonderpreis am Wasserloch abonniert hat. Liebe Ladies, als Ansporn stellt ihr euch bei Teil III der Peter Hahn-Turnierserie bitte Folgendes vor: Ihr liegt völlig entspannt mit einem leckeren Cocktail in der Hand am Traumstrand von Mauritius und lasst euch u. a. von der Sonne küssen. Denn unter allen Hole-in-One-Spielerinnen wird nach Abschluss der Turnierserie von BEACHCOMBER Resorts & Hotels ein Mauritius-Aufenthalt ausgelost. Also Kopfkino an…

Brutto-Siegerin des Tages wurde Roswitha Weiss mit 18 Punkten. Dieses Mal konnte Doris zwei HCP-Verbesserungen vermelden. Inna Rothley (37 Nettopunkte/neues HCP 22,2) und Elvira Bechtold-Lippert (37 Nettopunkte/neues HCP 32,2). Herzlichen Glückwunsch!

ERGEBNISSE:

 

Nettoklasse A bis 21,0

  1. Just Ulla 35 Punkte
  2. Rankel-H. Ernestine 34 Punkte
  3. Mertens Ursula              34 Punkte

 

Nettoklasse B –  21,1 bis 25,6

  1. Rothley Inna       37 Punkte (neues HCP 22,2)
  2. Graf Eleonore               33 Punkte (neues HCP 21,3)
  3. Siegfried Veerle               32 Punkte

 

Nettoklasse C  –  25,7 bis — 

  1. Bechtold-Lippert Elvira 37 Punkte (neues HCP 32,2)
  2. Assling Brigitte 32 Punkte
  3. Held Xandra 30 Punkte

 

Die Ladies freuten sich sehr über ihre tollen Preise, z. B.  Pflege- und Styling-Produkte für engelsgleiches Haar, Peter-Hahn-Einkaufs-Gutscheine, einen betörenden Duft und vieles mehr.

Auf unserer Clubterrasse fand ein sehr schöner Turniertag nach ausgiebigem Klönen seinen Ausklang.

Unser Sponsor am 28.06.2018 ist Gebäudedienste Jeblick, Kaiserslautern. Die beiden sympathischen Geschäftsführer Richard Föhre und Christian Knoll sind mit von der Partie. Bitte zahlreich anmelden und Spaß haben nach dem Motto: „Lieber im Rough als im Büro oder bei der Hausarbeit.“