Ladies Day am 04.04.19

Ladies Day am 04.04.2019

Angolfen im Regen… Regen… Regen…

Nein, es war nicht da Ski Opening – und man konnte auch keine Liftkarten lösen. Es handelte sich um das Angolfen der Ladies am Donnersberg.

Die Wetterprognose dezimierte das Teilnehmerfeld stetig und letztendlich auf 13 Ladies, die wasserdicht oder in wärmende Ski-Outfits verpackt bei 4 Grad Celsius (gefühlten 8 Grad Minus), Glätte-Gefahr-Meldung im Auto-Display sowie bei Dauerberieselung von oben die Ladies Day-Golfsaison 2019 eröffneten.   

Die nicht aus Zucker – aber süßen Damen – sammelten ambitioniert ihren ersten Score für die Audi Eclectic-Wertung. Nach der Runde war allen klar, dass noch ordentlich Verbesserungs-Potenzial besteht. Selbst mit der Richtung hapert es noch. Die neu errichtete Hütte an der 13 wurde von einer Spielerin einem ganz besonderen “Stabilitätstest“ unterzogen. Zunächst schlug ihr Abschlag wie eine Rakete auf dem Dach ein. Danach platzierte sie ihren weiteren Schlag statt aufs Fairway mit einem ordentlichen Wumms gegen die Seitenwand. Die Holzhütte bebte kurz, hat aber im Gegensatz zu dem Golfball keinerlei Schäden davon getragen. Testurteil: äußerst stabil und Golfplatz-geeignet.

Im Clubhaus gab es für uns ein herzliches Willkommen von unserer Ladies Day Captaine Doris sowie zwei unserer neuen Ladies Day-Bällchen fürs tapfere Durchhalten und einen besseren Score.

Doris informierte, dass wir in dieser Saison wieder die Peter Hahn-Ladies Golftour spielen. Außerdem konnten wir uns in die Matchplay-Liste eintragen. Für unseren geplanten Ladies Day-Ausflug  am 27.06. hat unsere Ulla zwei sehr schöne Ausflugsziele mit Übernachtung ausgesucht. Interessierte Ladies sollten sich bitte zeitnah bei Doris dafür anmelden. Die Mehrheit entscheidet.

Unser Gastronom ist – wie wir – sehr froh, dass die Golfsaison endlich los geht und dass er uns donnerstags wieder bewirten kann. Lieber Gani, herzlichen Dank für das leckere Gläschen Sekt.

Die Stimmung war prächtig – und diese 13 Ladies haben alles richtig gemacht, denn: „Die Kunst des Lebens besteht darin, zu lernen, das Leben bei Regen zu genießen, anstatt auf die Sonne zu warten“.

Am 11.04. spielen wir nochmal ganz entspannt 2er Scramble. Bitte meldet euch an.

Regnen soll es übrigens nicht…