Ladies Day am 02.05.2019

Gelungener Auftakt unserer Peter Hahn Ladies Golf Tour 2019

Das Wetter zeigte sich von einer besser Seite als erwartet. Wir blieben von dem angekündigten Regen verschont. Allerdings erschwerten uns mal wieder der kräftige Wind und die wirklich abenteuerlich gesteckten Fahnenpositionen die Runde.

14 motivierte Teams hatten sich für den 2er Scramble-Auftakt der Peter Hahn Ladies Golf Tour 2019 am Donnersberg zusammengetan. Die ersten Flights machten sich um 13 Uhr mit „just in time“ gedruckten Scorekarten (wir wollten uns die Scores bereits im Kopf abspeichern) an den Start. Leider fehlte aus Zeitgründen auf den Karten dann wohl auch die Angabe der Sonderwertungen Longest Drive und Nearest to the Pin.

Sehr wahrscheinlich großes Glück für Manuela Schatto. Denn unser eigens angefertigtes silbernes Schild – aufgestellt an Bahn 8 für ihren wunderbar mittig auf dem Fairway platzierten Longest Drive – verwechselten einige Ladies aus der Ferne mit einem seltsamen Vogel bzw. unserem Fischreiher, der sich keinen Millimeter bewegte. Ergo legten sie sich bei ihrem Abschlag nicht so ins Zeug, wie es für einen Longest Drive üblich ist – und das Sonderwertungs-Ladies-Day-Bällchen gehörte damit Manuela, die sich riesig darüber freute.

Beim Nearest to the Pin an der 15 blieb Inge Selzer dieses Mal zu kurz.  Aber: Ihre Teampartnerin Gerda Abuchater hat daraus blitzschnell ihre Lehre gezogen – die richtige Schlägerwahl getroffen und ihren Ball sehr gekonnt am Nächsten an die Fahne platziert.

Wie gut haben sich die Teams denn heute ergänzt? Unter diesen doch ziemlich schweren Bedingungen lieferten sie beachtliche Ergebnisse ab.

Die „Brutto-Mäuse“ Doris Tschoepke/Manuela Schatto erzielten 31 Bruttopunkte.

Das „Gute-Laune-Dream-Team“ Xandra Held/Barbara Busanny-Caspari brachte sensationelle 51 Nettopunkte nach Hause. Platz 2 gehört mit 47 Nettopunkten Gerda Abuchater/Inge Selzer. Eine Top-Leistung unserer Junggebliebenen und mit einem reichen Erfahrungsschatz gesegneten „Golf-Eminenzen“. Ganz dicht auf den Fersen waren Ihnen allerdings unsere ambitionierten und gleichzeitig entspannten „Power Golf-Ladies“ Kerstin Baker/Eleonore Graf mit 46 Nettopunkten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen, die sich sehr über ihre Preise – beispielsweise einen 50 Euro Peter-Hahn-Gutschein, ein betörendes Parfum, den neuesten Raumduft für ein angenehmes Wohnklima und mehr – freuten.

Unsere Nettosiegerinnen Xandra und Barbara haben sich die Chance auf ein Weiterkommen bei der Peter Hahn Ladies Golf Tour 2019 erspielt. Wir drücken euch dafür fest die Daumen. 

Liebe Ladies, nächsten Donnerstag gibt es kein Spielchen. Es heißt: „Gewinnen ist einfach“ beim vorgabewirksamen TK Ladies Day der Sparkasse Donnersberg. Gutes Wetter ist bestellt. Vielleicht klappt es ja damit…

Pünktlich nach der Siegerehrung öffnete der Himmel seine Schleusen. Aber da saßen wir ja gemütlich im Trockenen und konnten einen wunderschönen Golftag ausklingen lassen.