Hobby statt Handy

Unter diesem Motto veranstaltete die Georg-von-Neumeyer Schule letzten Freitag in Kirchheimbolanden den Hobby-Finder-Tag. Von 14 bis 19 Uhr durften und sollten die Schüler in verschiedenste Aktivitäten reinschnuppern.

Vom Töpfern über Basketball bis zum Segelflug und Voltigieren war alles dabei, womit die Kinder in Zukunft hoffentlich ihre Freizeit gestalten. Auch hier darf Golf und der GC Donnersberg natürlich nicht fehlen!

Zu dritt führten wir die Kinder, sowie auch manch ein Elternteil oder interessierte Lehrer langsam an den Sport heran. Mit unserem Golf-Darts waren wir wie immer gut ausgestattet und erweckten das Interesse der jungen Sportler. Mit Wettbewerben wie „Nearest to the Pin“ und „Longest Drive“ versuchten wir ein wenig Schwung in das Geschehen zu bringen und auch Schlüsselelementen des Golfspiels abzubilden. Denn wie wir alle nur zu gut wissen, ein guter (und vor allem möglichst weiter) Abschlag und ein gelungener Schlag ins Grün wirken Wunder für den Score.

Abschließend lässt sich sagen, dass neben einigen Kindern auch die Lehrerschaft durchaus interessiert waren weiter in den Golfsport hineinzuschnuppern.

Ein Dankeschön gilt den Greenkeepern für den Transport der Utensilien! Für den GC Donnersberg am Start waren Björn, Benni und Laura.

Unsere Sponsoren