Wie bei vielen anderen Dingen gilt auch beim Golfen, richtig Spaß macht’s erst, wenn man ein Mindestmaß an Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt, die Platzreife.

Deshalb und weil andere Golferinnen und Golfer weder gefährdet, noch behindert werden sollen, müssen Anfänger zuerst einmal Golf spielen lernen. Hierfür bieten wir in Kooperation mit unseren PGA Professionals (Golftrainern) Platzreifekurse an.

Am Ende eines solchen Platzreifekurses steht eine kleine Überprüfung der Fähigkeiten und Kenntnisse durch den Pro (Golftrainer). Der Golfclub stellt danach der neuen Golferin bzw. dem neuen Golfer (wir nennen sie Einsteiger) eine DGV-Platzreifeurkunde aus.

Da unsere Platzreifekurse und -prüfungen den Vorgaben des Deutschen Golf Verbandes (DGV) entsprechen, erhalten die Einsteiger bei uns die DGV-Platzreife und können damit auch auf anderen Golfplätzen spielen. Denn diese verlangen auch von ihren Gästen in der Regel einen Platzreifenachweis. Dadurch stellen sie sicher, dass alle Spielerinnen und Spieler auf dem Platz sicher und zügig Golf spielen.

Sie möchten mehr wissen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie möchten einen Platzreifekurs buchen?

Auf der Seite Platzreife-Kurse finden Sie unsere Angebote.

Wir beraten Sie gerne.

 

Was kann der Golfclub für Sie tun?
Ich habe Interesse...

Unsere Sponsoren