8. Men´s Day, Sponsoren Jens Belger, Hans Jürgen Niethammer, Eckhard Müller

Die Jugend trumpft auf: Niklas Borg (43 Netto, HCP neu 7,5), Jonas Krummenacker (43 Netto, HCP neu 19,9)

Ein Start hintereinander von Tee 1 hat auch seine Reize: du kannst im Laufe der Runde genau erkennen, wo es klemmt, wo Lücken nach vorne entstehen oder wo die eine oder andere Spielergruppe bei einem 30 minütigem Regenschauer das lästige An- und Ausziehen von Regenklamotten zeit mäßig etwas übertreibt und dadurch einen kleinen Stau auf dem Platz verursacht. Die um 13 Uhr und 13 Uhr 10 gestarteten Bauerspieler gaben das Tempo auf dem Platz vor und waren nach 4 Stunden 20 mit der Golfrunde fertig und konnten die verbliebene Zeit bis um 20 Uhr mit dem anspruchsvollen Bauerspiel („braucht man Abitur“) verbringen. Glück und Können beim Golf- und Kartenspielen gepachtet hatte an diesem Tag Matthias Sprengart mit perfekter Effizienz: beim Kartenspielen im Geld, beim Golf Birdiepool alleine geknackt und noch für den dritten Platz in der A Klasse einen Gastrogutschein abgestaubt. „Nichts war in Ordnung“! Über die von unseren Neusponsoren ausgelobten Gastrogutscheine freuten sich außerdem Bruttosieger Gernot Breitenbruch (32 Brutto), Niklas Borg (43 Netto), Tom Hapke (37 Netto), Thomas Kiemann (38 Netto), Helward Zepp (37 Netto), Jonas Krummenacker (43 Netto) und Gunter Glöckner (37 Netto). Alexander Nagel beendete mit 39 Netto eine lange Durststrecke. Bemerkenswert auch das diesjährige Debüt beim MD von Pro Glenn Smart, der AK 35 Brutto spielte. Aaron Petzold`s Longest Drive konnte sich sehen lassen. Unser Dank geht an Jens Belger, Hans Jürgen Niethammer und Eckhard Müller, die neben den Gastrogutscheinen den Pizzaverzehr in der Gastro finanziell mit unterstützten. Das war ein gelungener Men´s Day unserer Neusponsoren. Vielen Dank.