27. Men´s Day, allerletzter Men´s Day der Saison 2019, Landgasthaus Röderhof

Furioses Ende einer tollen Saison

Da haben die Jungs nochmal ordentlich Gas gegeben: vom GC Stromberg angereist gab es kein jammern über unseren Platz: 38 Netto für Manfred Jammers (HCP neu 12,2). Noch eine Schippe drauf legte mit 39 Netto Ottmar Philippi (HCP neu 8,6). Im Flight mit Bruttosieger Gernot Breitenbruch (33 Brutto, 36 Netto) unterwegs war einer der Senkrechtstarter der Saison: Christian Knoll (38 Netto, HCP neu 10,4). Beflügelt von Präsident Werner und Spielführer Jockel gaben Georg Himmer (37 Netto, HCP neu 10,5) und Harald Krummenacker (37 Netto, HCP neu 16,9) nochmal richtig Gas.

Vor dem Spiel wussten sie noch nichts von ihrem Glück

Harry, dem nur diese eine Unterspielung im Jahr 2019 gelungen war, bekam dann auch noch unter großem Jubel die Titleist Bälle für den Longest Drive überreicht. Der dritte 37 Nettospieler Andy Goulbier hatte noch wichtige Termine und konnte seinen Preis nicht entgegen nehmen. Einmal mehr glänzte Wolfgang Schilling mit einem äußerst präzisen Schlag an der 15. Jenny gelang mit einer kleinen Rundenverpflegung und einem gesponserten Umtrunk eine schöne Überraschung. Wir bedanken uns alle bei Jenny und Garni für die tolle Bewirtung in dieser Saison.