2. Men´s Day, Kontaktlinsen Promolens, Rolf Delker und Rolf Schneider

Blitzschnelles Spiel beim Promolens Men´s Day

Ready Golf und neue Golfregeln lassen grüßen. Nach anfänglicher Skepsis kann man jetzt schon sagen: das Spiel wird nachhaltig beschleunigt. Nachdem wir in der Vorwoche mit gemischter Startliste die Ergebnisse vom Sekretariat um 19 Uhr 27 geliefert bekamen, hatte Captain Jockel dieses Mal (Startliste eingeteilt in Handicapgruppen) die Auswertung schon um 19 Uhr 6 vorliegen. Das bedeutet, dass alle Spielgruppen (4 er) unter 5 Stunden blieben. Immerhin 54 Teilnehmer und das bei Temperaturen um die 5 Grad, vorgabewirksam, bei uns wird kein „Klickerles“ Golf gespielt. Kompliment. Da sich viele Spieler um 19 Uhr hoffentlich mit eigenem Handtuch noch unter der Dusche befanden bzw. sich schon über den köstlichen Linseneintopf stürzten, mussten wir mit der Siegerehrung dann doch noch bis 19 Uhr 30 warten. Unser großer Dank geht an die großzügigen Sponsoren, die uns mit Preisen, Linseneintopf mit Würstchen, Nachtisch und Wein verwöhnten. Bei den Ergebnissen haben wir noch viel Luft nach oben: die einzige Unterspielung gelang Christian Laser, der sich mit 40 Netto von 20,0 auf 18,4 herunterspielte. Sonderwertungen: Nearest an der 15 ging an Ottwin Weckmann und ein fulminanter Longest (Tee 1) ging an den Bruttosieger (28 Brutto, 36 Netto) Aaron Petzold, der hier von Harry Zidek in den Arm genommen wird.

In 14 Tagen werden uns Jens Belger, Hans-Jürgen Niethammer und Eckhard Müller mit ihrem MD verwöhnen. Meldet euch bitte rechtzeitig an.

Jockel Ottnat