19. Men´s Day, Harry Zidek, Andreas Goulbier, Jockel Ottnat, Diddi Thierbach

Eagle an der 1 durch Manfred Kuberka

Manfred Kuberka mit Harry Zidek

Trotz perfekter Rahmenbedingungen waren die Ergebnisse nicht berauschend. Es ist nicht auszuschließen, dass die 56 Spieler kulinarisch an der Hütte durch Anne, Conny, Sabine, Maxi und Angelika zu sehr verwöhnt wurden. Die Gier eine satte Unterspielung hinzulegen war an diesem Tag in keiner Spielgruppe zu verspüren. Einzig Manfred Storm, der momentan grundsätzlich gut in Form ist, gelang mit 38 Netto eine formidable Handicapverbesserung auf 13,6. Je 37 Netto erzielten Oliver Giersen (teilte sich den Birdiepreis an der 18 mit Peter Schiewer), Eckhard Müller und Gunter Glöckner. Das war´s dann auch schon mit den Unterspielungen. Manfred Kuberka, dem an der 1 ein sensationelles Eagle gelang, vermasselte sich ein richtig gutes Ergebnis anschließend mit 3 Doppelbogeys. Aaron Petzold war der souveräne Bruttosieger mit 29 Brutto. Nearest: Dr. Werner Prätorius; Longest: Christoph Rupp.

Großen Anklang fand das Sponsoring durch Harry, Andy und Jockel: neben den Preisen (Gastrogutscheine) wurde jedes Essen von der Speisekarte mit 5 Euro bezuschusst. Diddi Thierbach war zusammen mit Anne für das leibliche Wohl an der Hütte zuständig.

Richard Föhre, Andy Goulbier. Harry Zidek, Jockel Ottnat, Diddi Thierbach