18 Loch Vision Turnier am 27.07.2019

37 Golfer starteten zuversichtlich bei trockenem Wetter in den Tag. Die Temperaturen hatten sich merklich abgekühlt und lagen bei 23 Grad. Leider hat sich der Wettergott nicht an die Vorgabe gehalten, den Regen erst ab 15 Uhr einsetzen zu lassen, so dass einige Flights mit Wind und Regen zu kämpfen hatten, die Gewitter zogen jedoch an uns vorbei.

Er hat es geschafft: Mit 41 Nettopunkten und 28 Bruttopunkten hat Robert Baker nicht nur die Bruttowertung gewonnen, sondern unser „Visionzögling“ und Champion 2015 hat damit sein Hcp von -10,2 auf -9,2 verbessert. Glückwunsch zum einstelligen Hcp. Robert ließ es sich natürlich nicht nehmen, dies mit der ein oder anderen Flasche Wasser zu begießen.

Vision Champion 2015

Bei den Damen gab es an diesem Golftag nur eine Unterspielung. Antje Scheen erreichte mit 38 Nettopunkten den Tagessieg und verbesserte ihr Hcp von -17,7 auf -17,1. Mit 36 Nettopunkten und 34 Nettopunkten folgten Kerstin Baker (Hcp. -23,3) und Christine Scheen (Hcp -39,0).

Bei den Herren musste man schon erheblich besser spielen, um in die Preise zu kommen. Insgesamt unterspielten sich gleich 7 Teilnehmer. Da Robert Baker bereits den Bruttopreis erzielte und Günther auf der Landwehr (39 Nettopunkte, neues Hcp. -38) die Dusche der Siegerehrung vorzog, erreichte Roland Scheen (38 Nettopunkte, neues Hcp. -20,2) den dritten Platz. Zweiter wurde mit 39 Nettopunkten Markus Nowak (neues Hcp. -12,9). Mit hervorragenden 43 Nettopunkten konnte Dr. Michael Schmid den Tagessieg für sich verbuchen und verbesserte damit sein Hcp. von -34,5 auf -31.

Somit wurde das Familienbild der Familien Baker und Scheen durch zwei „fremde gestört“.