17. Vision 36 am 03.09.2018 – Schäfer Baustoffe

Zum vorletzten Mal für diese Saison hieß es für die 45 Teilnehmer am 3. September „Auf zu Abschlag 1“.

Gesponsert wurde das Turnier von Schäfer Baustoffe. Vielen Dank für die Unterstützung!

Insgesamt gelang es 15 Golferinnen und Golfern, ihr Handicap zu verbessern. Jürgen Maurer erfüllte sich dabei seine ganz eigene Vision 36, indem er das Handicap 36 knackte.

Die Riege der Damen führte Antje Scheen mit 22 Nettopunkten an. Sie verbesserte dabei ihr Handicap von 19,2 auf 17,8. Heike Reisinger erarbeitete sich mit ihren 21 Nettopunkten den zweiten Platz und konnte sich zudem auch über eine Handicapverbesserung von 34,5 auf 33,0 freuen. Den dritten Platz sicherte sich Gerlind Hartwig mit 20 Nettopunkten. Sie senkte dadurch ihr Handicap auf 45 (vormals 47).

Bei den Herren eroberte Jürgen Maurer mit 24 Nettopunkten den ersten Platz. Er konnte sich zudem über eine Handicapverbesserung von 39 auf 34,5 freuen. Den zweiten Platz erspielte sich Dirk Espenschied mit 23 Nettopunkten. Sein Handicap senkte sich dadurch von 26,5 auf 24,4. Platz drei ging mit 22 Nettopunkten an Mario Appelmann. Sein neues Handicap lautete damit 32,0 (vormals 34,0).

Der Sieg in der Bruttowertung ging mit 13 Punkten an Robert Baker. Er konnte sich zudem über eine Handicapverbesserung von 12,9 auf 12,0 freuen.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen!