13. Men´s Day, Tom Hapke (Videoproduktionen) und Dr. Peter Mattinger (Schlaflabor Grünstadt)

Wetterkapriolen

Siegerphoto mit Sponsoren Tom Hapke und Dr. Peter Mattinger

Glück gehabt! 1 Stunde vor Spielbeginn zog ein kleines Gewitter über den Donnersberg hinweg und kaum waren die Scorekarten im Sekretariat wieder abgegeben ging es schon wieder los. Mit Gewittern haben unsere Sponsoren Tom und Peter in den letzten Jahren schon etliche Erfahrungen gemacht. Einmal musste sogar komplett abgebrochen werden. Aber dieses Mal nicht. Viele Spieler waren in dieser Woche in ganz Europa verstreut: Paris, Dublin, Lissabon, Palma, Norderney, Bad Neuenahr . Kein Wunder, dass das Teilnehmerfeld etwas geschrumpft war. Bei der Siegerehrung konnte Eintageschef Robert Baker verkünden, dass Hans Jürgen Niethammer mit 38 Netto das beste Nettoergebnis des Tages erzielt hatte (Verbesserung auf 17,1). Die weiteren Unterspielungen gelangen 2 Spielern vom GC Nahetal mit 37 Netto: Wolfgang Schilling (HCP neu 12,6) und Claas Janßen (HCP neu 26,0). Der Bruttopreis und Birdiepool (an der 13) ging mit 24 Brutto an Martin Klein, Longest an Manfred Storm und Nearest an Dr. Klaus Lampert. Unser großer Dank geht an unsere beiden Sponsoren für die Preise und das gesponserte Essen nach dem Spiel.