13. Men´s Day, Deutsche Bank Kaiserslautern, Dieter Bertram

Piccata Milanese mit Spaghetti und 40 Punkte

Seine Formkurve ging schon seit Wochen nach oben, aber der Durchbruch zum Unterspielen wollte einfach nicht gelingen. Dieses Mal allerdings war der Preisdruck als Sponsor weg: Du kannst nichts gewinnen, also spielst Du ganz locker. Birdie an der 15, Par am vorletzten Loch an der 5 bei schwieriger Balllage nach dem Abschlag, 38 Punkte sicher im Sack, noch ein Bogey an der 6, geschafft: 40 Punkte für Sponsor Dieter Bertram (HCP neu 12,5). Seine Mitspieler (siehe Bild) waren tief beeindruckt. Aber nicht nur Dieter schlug an diesem Tag zu: Niklas Borg gelang eine kleine Überraschung mit seinem Bruttosieg (29 Brutto, 39 Netto, HCP neu 6,7). Bei perfekten Bedingungen auf den Fairways und Grüns gelang außerdem noch 40 Netto: Tom Hapke (HCP neu 9,6 und Birdiepool an der 13), Stefan Puhala (HCP neu 10,5) und Rainer Grüner (HCP neu 11,4). Horst Just war mit 39 Netto (HCP neu 13,4) erfolgreich. Dr. Klaus Hein gelang mit 38 Netto (HCP neu 22,2) der Sieg in der C Klasse und 37 Netto erzielten: Jens Belger (HCP neu 12,1), Rolf Delker (HCP neu 12,8), Dr. Hartmut Duchow (HCP neu 19,2) und Dr. Klaus Lampert (HCP neu 10,8). Nearest ging an Michael Rebsamen und Longest an Alexander Willig. Abgerundet wurde dieser MD durch das Lieblingsessen vom Sponsor Dieter und Captain Jockel: Piccata Milanese mit Spaghetti, super zubereitet von der Küche und blitzschnell aufgetragen von Jenny und Sandra. Vielen Dank Dieter für diesen perfekten MD.