Early Bird Turnier – 1. Offener Donnersberg

Early Bird Turnier – die Geschwister Wolsiffer zwitscherten am besten

Am letzten Sonntag war es wieder so weit: Der Golfclub hatte zum 3. Early Bird Turnier eingeladen.

49 Golferinnen und Golfer machten sich frühmorgens ab 6:30 Uhr in Viererflights auf die Runde. Die Morgensonne tauchte den Golfplatz in ein ganz besonderes Licht und die Vögel zwitscherten und freuten sich mit den Teilnehmern über einen herrlichen Golftag. Trotz des frühen Beginns hatten die Greenkeeper den Platz schon von den Spuren des Vortags befreit, die Grüns frisch gemäht und alles für einen reibungslosen Ablauf des Turniers vorbereitet.

Coronabedingt fand nach Turnierabschluss keine Präsenzsiegerehrung statt, aber auf der gut gefüllten Clubhausterrasse war die Stimmung prächtig und Jenny, Gani und ihre Helfer versorgten die Turnierteilnehmer wie immer nicht nur mit kühlenden Getränken, sondern auch mit leckeren Speisen, die durch den € 10 Essenszuschuss für die Turnierteilnehmer noch besser schmeckten.

Bei der Auswertung der Turnierergebnisse zeigte sich, dass nicht jeder Frühaufsteher auch schon hellwach auf der Runde war – selbst unsere langjährigen und golferprobten Geschwister Tamara und Martin Wolsiffer, die sich aber trotzdem die Bruttowertungen nicht nehmen ließen und am besten beim Early Bird zwitscherten.

Fulminant dagegen die Nettoergebnisse in der C -Klasse – hier zeigte sich das Können und der Wille, das Handicap weiter zu verbessern: 40 Nettopunkte für Sabine Krebs, die schon vor einer Woche beim Vision Turnier eine besondere Duftmarke gesetzt hatte und mit 39 bzw. 38 Punkten ließen es auch Kerstin Baker und Hans Busanny-Caspari krachen. Aber auch unser Senior Josef Ries setzte mit 40 Nettopunkten in der B-Klasse ein Ausrufezeichen.

Die Einzelergebnisse:

Brutto Damen: Tamara Wolsiffer (16 Brutto)

Brutto Herren: Martin Wolsiffer (22 Brutto)

Netto C: 1. Sabine Krebs (40 Netto) 2. Kerstin Baker (39 Netto) 3. Hans Busanny-Caspari (38 Netto)

Netto B: 1. Josef Ries (40 Netto) 2. Michael Rebsamen (37 Netto) 3. Barbara Busanny-Caspari (36 Netto)

Netto A: 1. Matthias Sprengart (33 Netto) 2. Dr. Werner Prätorius (33 Netto) 3. Lothar Selzer-Graf (32 Netto)

Die Turnierpreise in Form von GolfShop Gutscheinen können im Clubsekretariat abgeholt werden.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Golfsaison und das 4. Early Bird Turnier, das wir dann hoffentlich coronafrei und mit traditioneller Siegerehrung durchführen können.

Werner Prätorius

Unsere Sponsoren