11. Men´s Day, Autohaus Rittersbacher, Daniel Rittersbacher

Mit dem Traktor zum Men´s Day vom Autohaus Rittersbacher

Bernd Giermann und Bernd Frey bei der Ankunft

Fast gleichzeitig rollten eine Stunde vor Spielbeginn Bernd Giermann vom Autohaus Rittersbacher mit einem schicken Audi e tron und unser AK 65 Captain Bernd Frey mit seinem Traktor an. Nostalgie trifft auf neueste Technologie. Größer hätte der Unterschied nicht sein können. Grandios.

Auch die Bälle rollen beim Golf schon wieder weiter und so kamen auch wieder einige spektakuläre Unterspielungen zustande: allen voran Lutz Mantei mit 43 Netto und Unterspielung von 23,2 auf 20,4 und Ottwin Weckmann mit 40 Netto und Unterspielung von 10,5 auf 9,7. Ottwin´s Birdie an der 18 wird mit Sicherheit in seinen reichhaltigen „Erzählschatz“ von verschiedenen Löchern an verschiedenen Plätzen Aufnahme finden. Und dann haben wir bei den Unterspielungen noch Christian Knoll mit 37 Netto zu vermelden. Ganz langsam nähert er sich mit neuem HCP von 10,6 der Einstelligkeit. Mit 29 Bruttopunkten holte sich James Jenet den Gesamtsieg. Den Birdiepool an der 11 ergatterte sich unser Gast Marc Landry, Longest ging an Aaron Petzold und Nearest an Helward Zepp. Bei der stimmungsvollen Siegerehrung bedankte sich unser Captain bei Bernd Giermann für die Ausrichtung des Men´s Days und für die gesponserten Getränke und Preise.

Siegerphoto MD Rittersbacher
Bernd Frey bei der Ankunft