Weinländer-Pokal: Gelungener Start der Turnierserie im GC am Donnersberg

Der Weinländer-Pokal ist die Turnierserie der drei Partnergolfclubs GC am Donnersberg, GC Nahetal und GC Rheinhessen. 1998 ins Leben gerufen, wird der Pokal jährlich in drei Turnieren der beteiligten Clubs mit sehr gutem Zuspruch ausgespielt. Dieses Jahr startete die Turnierserie an Christi Himmelfahrt im Golfclub am Donnersberg.

Alle Wetter-Apps prognostizierten Regen und leider hatten sie recht. Vor allem die Spieler der Nettoklasse A wurden richtig nass. Die später gestartenden Golferinnen und Golfer hatten etwas mehr Glück, der Regen ließ mehr und mehr nach.

Der angekündigte Regen dezimierte auch die Starterzahl. Im Vergleich zum Vorjahr gingen „nur“ 71 Golferinnen und Golfer auf die Runde und ließen sich durch das Wetter ihren Spaß nicht verderben.

Zu dem alles in allem gelungenen Turnier trugen auch die tolle Rundenverpflegung durch Eva Körper und die leckeren Pizzen des Clubrestaurants nach dem Turnier bei.

Zu den Ergebnissen:

So richtig krachen ließ es Max Gaida, der mit einem Birdie und dreizehn Pars 33 Bruttopunkte erreichte. Unterspielungen gab es nur in der Nettoklasse C.

Die Sieger im Überblick:

Brutto

– Damen: Tamara Wolsiffer, GC am Donnersberg, 22 Bruttopunkte

– Herren: Max Gaida, GC am Donnersberg, 25 Bruttopunkte

 Nettoklasse A (HCP bis 15,0)

  1. Max Gaida, GC am Donnersberg, 36 Nettopunkte
  2. Carola Goerke-Wenz, GC Nahetal, 32 Nettopunkte
  3. Jan Spiesmacher, GC Rheinhessen, 32 Nettopunkte
  4. Alexander Willig, GC am Donnersberg, 32 Nettopunkte

 Nettoklasse B (HCP 15,1 bis 22,7)

  1. Antje Scheen, GC am Donnersberg, 35 Nettopunkte
  2. Jochen Obrecht, GC Nahetal, 35 Nettopunkte
  3. Robert Baker, GC am Donnersberg, 34 Nettopunkte

 Nettoklasse C (HCP ab 22,8)

  1. Kerstin Baker, GC am Donnersberg, 39 Nettopunkte, neues Hcp 25,2
  2. Alexandra Heitz, GC am Donnersberg, 37 Nettopunkte, neues Hcp 22,8
  3. Jana Loreck, GC Nahetal, 37 Nettopunkte, neues Hcp 53

 

Die beiden weiteren Turniere des Weinländer-Pokals finden am Pfingstmontag im GC Nahetal und das Finale am 10. Juni im GC Rheinhessen statt.

Dr. Albert Ritter

Vorstand Öffentlichkeitsarbeit