Vision 3.7.2017

Das Leben ist ein Kunstwerk und Golf gehört dazu!

„Das Runde muss ins Runde“; so hieß auch an diesem Montag wieder das Motto von 38 Vision-Teilnehmern. Anfangs war es noch etwas windig, was aber durch die wärmenden Sonnenstrahlen wieder wett gemacht wurde.

Heute wurde das Turnier vom „HOTEL BRAUN ART HOTEL“ aus Kirchheimbolanden gesponsert. Vielen Dank dafür! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal! Anstrengen und Kämpfen hat sich heute besonders gelohnt, denn neben den Logo Bällen bekamen die Gewinner noch einen Gutschein für zwei Cocktails, die man in „the martin`s“, Kibos erster Cocktail-Lounge genießen darf.

„Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, dem man soeben etwas geschenkt hat.“ -Jean de La Bruyère

Der Platz war in einem guten Zustand, sodass man eine gute Vorlage für ein gutes Spiel hatte.

So gelang es auch insgesamt zwölf Spielern ihr Handicap zu verbessern. Die Siegerehrung fand bei einem schönen Sommerabend draußen statt.

Bei den Damen konnte sich Andrea Müller mit 22 Netto-Punkten den ersten Platz sichern und darf sich über eine Handicap-Verbesserung von 53 auf 49 freuen. Den zweiten Platz in der Nettowertung mit ebenfalls 22 Punkten erspielte sich Dr. med. Barbara Klein, die ihr Handicap von 42 auf 38 verbesserte. Mit einem neuen Handicap von 26,2 auf 25,4 belegte Michaela Leidner mit 20 Netto-Punkten den dritten Platz.

Bei den Herren ging der erste Netto-Platz mit 22 Punkten und einer Verbesserung von 16,8 auf 15,6 an Jonathan Keßeler. Mit ebenfalls 22 Netto-Punkten purzelte das Handicap von Christian Schwarz von 24,8 auf 23,2. Gefolgt von Christian Laser, der sich mit 20 Nettopunkten von 26,8 auf 25,9 unterspielte.

Valentin Lisowski darf sich über sein neues Handicap von 46 freuen, dass er von 48 mit 20 Punkten verbessern konnte. Außerdem unterspielte sich Axel Kayser von 32,0 mit 20 Netto-Punkten auf 31,0. Philippi Ottmar erreichte 19 Netto-Punkte und somit ein neues Handicap von 10,3. Auch Jürgen Löwenhaupt spielte mit 19 Netto-Punkten erneut eine gute Runde und darf sich über eine Handicap-Verbesserung von 34,0 auf 33,5 freuen. Manfred Kuberka erspielte auch 19 Punkte und erreichte sein neues Handicap von 12,4.

Die Bruttowertung gewann Tamara Wolsiffer, die mit 14 Brutto- und 20 Netto-Punkten ihr Handicap von 9,7 auf 9,3 verbesserte.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu den erbrachten Leistungen! Es hat wieder mal riesig Spaß mit euch allen gemacht!

Das nächste Vision Turnier findet am Samstag, den 08.07.2017 statt und geht über 18 Loch. Die Sponsoren sind Heidi und Wolfgang Hammel. Wir freuen uns jetzt schon!

Euer Vision Team