(SD) am 10.10.2017 Sponsoren Wilma und Adi Gispert

An einem ungemütlichen Herbsttag mit Nieselregen und kalten Windböen kamen dennoch 40 Spielerinnen und Spieler zum letzten vorgabewirksamen Seniorsday in diesem Jahr. Trotz erschwerter Bedingungen gab es zwei Unterspielungen und eine Reihe guter Ergebnisse.

Das Brutto der Damen gewann wieder einmal Doris Tschoepke mit 21 Punkten und 32 Nettopunkten. Bei den Herren gewann Ottmar Philippi im Stechen mit 25 Brutto- und 34 Nettopunkten. Herzlichen Glückwunsch.

Wilma und Adi Gispert hatten tolle Preise in Form von Gutschriften für unseren Proshop gesponsert die bei der Siegerehrung von Jürgen und Wilma den Gewinnern mit viel Beifall überreicht wurden. Glückwunsch an alle Gewinner und Platzierte sowie Dankeschön an die beiden Sponsoren.

Da einige Spieler bei der Siegerehrung nicht mehr anwesend waren wurden die

Preise entsprechend den Ergebnissen weitergegeben. Auch Adi Gispert der in der Klasse B als zweiter 32 Nettopunkte erspielte gab als Sponsor seinen Preis ebenfalls weiter.

Ergebnisse

Netto HCP bis 14,9

1. Hapke, Tom             38 Punkte

2. Sprengart, Matthias 34 Punkte

3. Delker, Rolf              31 Punkte

Netto HCP 15,0 bis 22,0

1. Enders, Horst           37 Punkte

2. Gispert ,Adi              32 Punkte

3. Holy, Peter               31 Punkte

Netto HCP 22,1 bis —

1. Stromberger, Hans-Georg  36 Punkte

2. Weber, Harry                      35 Punkte

3. Selzer, Inge                        28 Punkte

Nearest to the Pin – Damen: Sprengart, Vera – Herren: Ermel, Markus

Longest Drive – Damen: Sprengart, Vera – Herren: Zepp, Helward