Letzter Men´s Day nach dem Finale

Kracherergebnisse zum Saisonende, die Jenetspiele gehen weiter

Zum Abschluss der Golfaison trat noch einmal die Creme de la Creme an: zusammen in einer Spielgruppe Gernot Breitenbruch (HCP 2,2), Martin Klein (HCP 3,0), James Jenet (HCP 3,1) und unser Pro Glenn Smart. Diese Zusammensetzung beflügelte vor allem James Jenet, der nicht nur Longest und Nearest abräumte, sondern auch die Bruttowertung mit 35 Brutto und 40 Netto (HCP neu 2,7) für sich entschied. Knapp dahinter landete Vincent von Nordeck vom Bielefelder GC, der mit 34 Brutto, 45 Netto (Unterspielung von 8,2 auf 6,4) eine Sensationsrunde hinlegte. Freuen konnten sich beim letzten vorgabewirksamen Turnier der Saison 2017 auch noch Georg Himmer (38 Netto, HCP neu 9,1) und mit je 37 Netto Louis von Nordeck (HCP neu 9,5), Jockel Ottnat (HCP neu 14,7) und Helward Zepp (HCP neu 17,6). Das war es für 2017. Der MD startet am 6.April 2018 in die neue Saison.

Jockel Ottnat