Ladies Day am 29.06.2017

Ernestine Rankel-Hemschemeier und Martina Conrad

Sonnenschein, Gewitter und ein gutes Tröpfchen Wein

 

Bestellt hatten unsere beiden Meenzer Mädcher Ernestine und Martina natürlich Sonnenschein. Das klappte anfänglich auch noch  ganz  gut.  Doch plötzlich zogen  am Himmel unheilvoll riesengroße schwarze Gewitter-Wolken auf. Und schon ging es los: kräftige Hagelschauer prasselten schmerzhaft auf die zarte Haut der Flights nieder, die nicht unmittelbar Schutz in einer unserer Hütten suchen konnten. Blitze zuckten über unserem Golfplatz – und Donner grollte ganz gewaltig. Das Ganze sah zwar nach Weltuntergang aus, doch nach ungefähr einer Viertelstunde war der Spuk vorbei – und die Ladies konnten ihre Golfrunde wunderbar und getrost zu Ende spielen.

 

„Was du heute kannst entkorken, das verschiebe nicht auf morgen“. Im Clubhaus servierte uns Sommelier Ernestine vor der Siegerehrung einen wohltemperierten, aromatischen und feinfruchtigen Rosé Clairet de Cabernet Sauvignon vom Château la Freynelle. „Hmmh, wie köstlich!“ Daran könnte man sich glatt gewöhnen. Die Siegerinnen des Tages durften sich dann auch schon mal auf ihre edlen „Sieger-Tröpfchen“ freuen, die schön verpackt auf dem Siegertisch standen.

 

Ernestine und Martina dankten den Ladies herzlich für ihre Turnierteilnahme und ihr Durchhaltevermögen – und führten gemeinsam die Siegerehrung durch.

 

SONDERPREISE:

 

„Nearly to the Pin“ an der 6 ging an Stefanie Petzold. Den  ungewöhnlich gesteckten Longest Drive an der 4 sicherte sich Inge Selzer.

 

Drei Ladies schafften dieses Mal die Unterspielung. Ulla Just, Alexandra Heitz und Stefanie Petzold. Brutto-Queen des Tages wurde unsere Roswitha Weiss mit 18 Bruttopunkten. Herzlichen Glückwunsch!

 

DIE ERGEBNISSE: Nettoklasse A – HCP bis 23,4

 

  1. Just Ulla (37 Punkte / neues HCP 18,0)
  2. Selzer Inge (35 Punkte)
  3. Abuchater Gerda (33 Punkte)

 

Nettoklasse B – HCP 23,5 bis —

 

  1. Heitz Alexandra (39 Punkte / neues HCP 24,6)
  2. Petzold Stefanie (37 Punkte / neues HCP 24,6)
  3. Göbel Angelika (35 Punkte)

 

„Weintrinker sehen gut aus, sind intelligent, sexy – und der Wein ist auch gesund“. Demzufolge soll ein Gläschen Wein ein echtes Schönheitselexier sein. Das auszuprobieren kann sicher nicht schaden.

 

Wir danken unseren beiden Sponsorinnen Ernestine und Martina ganz herzlich für diesen schönen und ganz besonderen Turniertag, den wir noch fröhlich in unserem Clubhaus ausklingen ließen. Wir hoffen, dass ihr nächstes Jahr wieder zu unserem Sponsorinnenkreis gehört und freuen uns schon auf l’année prochaine!“

 

Nächster Ladies Day: Donnerstag, 6. Juli 2017. Sponsorinnen sind unsere Gerda Abuchater und Inge Selzer. Und weiter geht unsere HCP-Jagd…