Ladies Day am 13.04.2017 Rosemarie Kayser und Anneliese Zill – It’s so pretty!

Der erste vorgabewirksame Ladies Day – und alles war rundum schön. Das Wetter hat – entgegen der Prognose – gehalten. Ab und zu blinzelte sogar die Sonne hinter den Wolken hervor. Die Turnierbedingungen waren ideal, die Hüttenverpflegung grandios. Die Herzen der Ladies schmelzten dahin. Denn am Halfway-Haus versüßte uns Peter (der Ehemann von Sponsorin Lisa) überaus charmant und professionell die Runde. Dank ihm, den in Schokolade getauchten Erdbeeren und prickelndem Sekt fühlte sich die ein oder andere Lady doch glatt an den Kultfilm „Pretty Woman“ aus dem Jahre 1990 erinnert. Ja, so lange ist das schon her…

Ladies Captain Doris führte mit unseren Sponsorinnen Rosi und Lisa im Clubhaus die Siegerehrung durch. Und auch das war pretty: Denn sie konnte direkt schon mal die ersten Unterspielungsbällchen verteilen: an Gabriele Schlerka, Anneliese Zill und sich selbst. Herzlichen Glückwunsch!

Auf dem Siegertisch standen „Pretty Päckchen“ – jedes ein nicht käufliches Unikat. Mit ganz viel Liebe hatte Rosi für die Siegerinnen Kosmetiktäschchen und Golfschuh-Taschen – natürlich im Golfdesign – angefertigt. Über die so schönen „Haben-will-Preise“ durften sich folgende Ladies freuen:

SONDERWERTUNGEN:

Longest Drive an der 8: Vera Sprengart

Nearest to the Pin an der 15:  Gerda Abuchater

DIE ERGEBNISSE:

Bruttosiegerin wurde Doris Tschoepke mit 25 Bruttopunkten. Sie erspielte 37 Nettopunkte und verbesserte ihr HCP auf 10,5

Nettoklasse A – HCP bis 20,5

  1. Mertens Ursula (33 Punkte)
  2. Just Ulla (33 Punkte)
  3. Sprengart Vera (32 Punkte)

Nettoklasse B – HCP 20,6 bis 28,7

  1. Selzer Inge (35 Punkte)
  2. Graf Eleonore (30 Punkte)
  3. Emrich Beate (30 Punkte)

Nettoklasse C  – HCP 28,8 bis —

  1. Schlerka Gabriele (41 Punkte / Neues HCP 49)
  2. Zill Anneliese (38 Punkte / Neues HCP 31,5)
  3. Kayser Rosemarie (34 Punkte)

Herzlichen Glückwunsch!

Selbstverständlich haben unsere lieben Sponsorinnen die Preise an Dr. Barbara Leipold (34 Nettopunkte) und an Elvira Bechtold-Lippert (29 Nettopunkte) weitergereicht.

Mit einem ganz herzlichen Applaus bedankten sich die Ladies bei Lisa, Rosi und Peter für diesen wunderschönen Turniertag und hoffen ganz fest auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. Wer weiß, vielleicht macht dieses Beispiel ja Schule und es werden uns noch weitere Ehemänner oder Partner in dieser Saison unseren Ladies Day am Halfway-Haus versüßen. Lassen wir uns überraschen…

Unser nächster Ladies Day am 20.04. ist das Pink Ribbon Charity-Turnier. Wir spielen im Zeichen der pinkfarbenen Schleife und zeigen Solidarität mit betroffenen Frauen, ihren Familien und Freunden. Lasst uns gemeinsam die Botschaft, wie wichtig Früherkennung ist und dass Brustkrebs uns alle angeht, weitertragen. Die Startgebühr beträgt 15,- €. Das Wetter wird schön. Also meldet euch bitte zahlreich und rechtzeitig an.

„A smile ist the prettiest thing you can wear“.

Für das Pink Ribbon-Turnier gilt jedoch das Motto: „Pretty in pink“. Ihr besitzt ein pinkfarbenes Accessoire oder Kleidungsstück? Dann bitte tragen und am besten auch Flight-Fotos oder (Flight)-Selfies für den Bericht anfertigen.