Ladies Day am 12.10.017

Sponsorin Vera Sprengart – Mit ganz viel Liebe selbst gemacht

 

22 Ladies starteten beim Ladies Day unserer AK50 Clubmeisterin Vera Sprengart. Sie hatte so richtig schönes Oktober-Wetter für uns bestellt. Als Tee-off-Geschenk gab es „im Körbchen arrangierte  Ingwerkekse mit Spritzgebäck“ – außergewöhnlich lecker und natürlich selbstgemacht. Was für ein Runden-Auftakt.

Alle Ladies waren guter Dinge und wollten nochmal so einen richtig guten Score nach Hause bringen. Dafür hatte unsere Sponsorin aber auch wirklich alles getan, was in ihrer Macht stand. So richtig schön chillen konnte man im Halfway-Haus bei der aromatisch duftenden Tee-Komposition mit ausgewählten BIO Bachblüten-Essenzen für Ruhe und Gelassenheit oder dem Tee „TULSI CHAI“ (Tulsi = indisches Basilikum, die Königin der Kräuter und ein Gewächs für und gegen alles). Kulinarisch verwöhnt hat sie uns außerdem mit einem köstlichen Nusskranz aus Hefeteig und einem ausgezeichneten kernigen Muskatnusskuchen, selbstverständlich selbst gebacken. Fazit: essen, glücklich sein und noch ein Stück bitte.

Nach dem Spiel empfing Vera uns im Clubhaus freudestrahlend mit einem Gläschen Sekt. Gemeinsam stießen wir auf uns und unsere schöne Golfsaison an. Für die meisten von

Uns – ganz sicher aber für Vera  war es eine sehr Erfolg Saison. Beim Blick auf den Siegertisch schlugen die Ladies-Herzen höher. Unser Ausnahmetalent in Sachen Backen, Handarbeit und Fotografieren hat sich mal wieder selbst übertroffen. Farbenfrohe und gerade total angesagte Mützen- und Schalsets (der Winter steht ja quasi schon vor der Tür), stylische Kerzen, die heiß begehrten und einzigartigen Jahreskalender mit Impressionen von unserem schönen Golfplatz sowie App-gesteuerte LED-Leuchtkugeln sollten gleich ihre Besitzerin wechseln.

Wo der Hase heute bei diesen tollen Spielbedingungen im Pfeffer lag, ist völlig unklar. Laut Ladies Captain Doris konnten die Unterspielungsbällchen aber getrost im Schrank bleiben.

 

SONDERWERTUNGEN:

 

Queen of the Day war Tamara Wolsiffer.

Sie schnappte sich den Longest Drive an der 8, den Nearerst to the Pin an der 12 und mit 18 Bruttopunkten auch gleich noch den Bruttosieg.

 

Nettoklasse A – HCP bis 19,7

  1. Just Ulla (32 Punkte)
  2. Schmitt-Reiser Bettina (31 Punkte)
  3. Abuchater Gerda(3q Punkte)

 

Nettoklasse B – HCP 19,8bis 25,0

  1. Schatto Manuela (31 Punkte)
  2. Heitz Alexandra (30 Punkte)
  3. Conrad Martina (29 Punkte)

 

Nettoklasse C  – HCP 25,1 bis —

  1. Birkenmaier Heike (35 Punkte)
  2. Ottnat Cornelia (35 Punkte)
  3. Bechtold-Lippert Elvira (26 Punkte)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Unter allen Turnierteilnehmerinnen, die nicht in die Wertung gekommen waren, verloste Glücksfee Volker Arlt weitere wunderschöne Handmade-Preise unserer Sponsorin, beispielsweise einen XXL-Kuschelschal in tollen Farben. Der Jubel war riesengroß und alle Damen mit ihren Preisen überglücklich.

Die Ladies dankten unserer Sponsorin mit einem ganz kräftigen Applaus. „Die schönsten Momente sind die, in denen dein Herz aus Freude und nicht aus Gewohnheit schlägt.“ Liebe Vera, du hast uns heute ganz viele Herzmomente beschert. Vielen Dank für deinen mit so viel Liebe gestalteten Ladies Day.

Am nächsten Donnerstag, 19.10.2017, besuchen uns unsere Golffreundinnen vom GC Westpfalz. Bitte nach Möglichkeit etwas zur Halfwayhaus-Verpflegung beitragen. Voraussichtlich starten wir um 13 Uhr mit Teilkanonenstart.