Ladies Day 04.05.2017

Sehr gelungener Auftakt der Peter Hahn LADIES GOLF TOUR 2017 am Donnersberg

11 Teams haben sich zusammengefunden und sind voller Leidenschaft – und bis an die Zähne mit Regenausrüstung bewaffnet – beim ersten Turnier der Peter Hahn LADIES GOLFTOUR 2017 gestartet. Regenschirme und -bekleidung konnten jedoch getrost in den Bags bleiben, denn für die Ladies am Donnersberg schien die Sonne. Tja, wenn Engel unterwegs sind…

Bei der größten und einer der beliebtesten Amateur-Damengolf-Turnierserie starten im sechsten Turnierjahr bis zu 125 Golfclubs mit bis zu 375 Turnierspieltagen und monatlich 4.500 Turnierteilnehmerinnen. Das sind die Eckdaten der Turnier-serie, die ab 1. Mai bis 31. Juli in Deutschland, Österreich und Luxemburg ausgespielt wird. Die Teilnehmerinnen erwarten in diesem Jahr Sach- und Siegerpreise von weit über 600.000,- Euro. Und zum Abschluss der Turnierserie sind dann die 36 „Best of the Bests“ zur exklusiven Abschlussveranstaltung eingeladen.

Erstmals verzichten die Veranstalter von FINEST MOMENTS auf das „kultige Startgeschenk, die Weste“. Zusammen mit dem Namensgeber der Turnierserie -Peter Hahn- wurde von BRAX eigens ein exklusives Funktions-Poloshirt entwickelt und in limitierter Auflage sowie der Gute-Laune-Farbe “Pink“ hergestellt. Neu ist auch der Ausschreibungsmodus zur Tour 2017. Bisher immer als Eclectic-Serie ausgespielt, überrascht die LADIES GOLFTOUR in diesem Jahr mit unterschiedlichen Spielformen für jeden der drei Turnierspieltage.

Am 1. Turnierspieltag im Mai sind wir mit einem Texas Scramble als Zweier-Team gestartet. Spielmodus: Zählspiel nach Stableford. Als Tee-off-Geschenk gab es drei Golfbälle von Wilson Staff, die bei Anwendung den Turnierspielerinnen das nötige Quäntchen Erfolg und Glück für ihre Runde bringen sollten.

Am Donnersberg wurde gemeinsam, zielstrebig und hartnäckig um jeden einzelnen Punkt gekämpft. Totale Spannung herrschte nach der Runde im Clubhaus. Ladies Captain Doris ließ verlauten, dass richtig gute Team-Ergebnisse erzielt worden sind.

Welches Team hat sich auf dem Platz optimal im Spiel ergänzt? Haben die kleinen Yoga-Übungen für mehr Energie und Gelassenheit, an denen sich ein Team während der Wartezeiten versuchte, sowie das gemeinsame Summen des „OM“ zur Vorbereitung auf den nächsten Schlag vielleicht etwas gebracht? Die Ergebnisse scheinen es zu bestätigen.

Der Bruttosieg ging mit fabelhaften 30 Bruttopunkten an das Team Dorli Klein/Doris Tschoepke.

In der Nettoklasse gewann das Team Anneliese Zill/Manuela Schatto mit tollen 49 Punkten knapp vor dem Team Cornelia Ottnat/Vera Sprengart mit 47 Punkten. Mit 46 Punkten ganz dicht auf den Fersen war ihnen das Team Alexandra Heitz/Franziska Heitz, die im Stechen gegen das Team Barbara Schertel/Edda Haas gewonnen haben. Das sind klasse Ergebnisse, liebe Ladies. Glückwunsch!

Die Siegerinnen freuten sich sehr über die attraktiven Preise der Peter Hahn LADIES GOLFTOUR. Beispielsweise über einen 50,- Euro-Shopping-Gutschein, kuschelige und flauschige Badehandtücher in einem zarten Gelbton, exklusive Trinkgläser oder ein stilvolles Windlicht für eine romantische Atmosphäre für drinnen und draußen. Da kann man Turnier zwei und drei ja kaum erwarten…

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an das Gastronomie-Team. Sie ließen uns trotz der Mitgliederversammlung weder Hunger noch Durst leiden.

Der nächste Ladies Day am 11.05.2017 ist wieder vorgabewirksam. Sponsor ist die Sparkasse Donnersberg.  Liebe Ladies, anmelden, mitspielen, Spaß haben, HCP verbessern und mal wieder ein paar Unterspielungs-Bällchen einheimsen.