Jugend on Tour – 3. Supercup Golfcourse Siebengebirge

Auf ins Siebengebirge!

Mit insgesamt sieben Jugendlichen starteten wir am 11.08.2017 unsere Tour vom Golfclub am Donnersberg zum Golfcourse Siebengebirge in Waldbrunnen.

Unser neuer Jugendwart Rolf Lang begleitete uns passend zum Einstieg auf unseren Ausflug. Gemeinsam mit Peter Theilmann, der uns ebenfalls unterstützt und unserem Trainer Glenn Smart fuhren wir knapp zwei Stunden ins Siebengebirge  – voller Spannung und etwas Aufregung was uns wohl erwarten wird.

Unteranderem wurde uns die Reise erst durch Mercedes Stetzenbach aus Rockenhausen ermöglicht, der uns dafür ein Transportmittel zur Verfügung stellte. Vielen herzlichen Dank dafür! Wir würden uns freuen, wenn wir weiterhin auf Ihre Unterstützung zählen dürfen.

Wir reisten im Regen an und im Regen ab! So konnten wir uns bereits bei der Proberunde in aufgeteilten Flights an den Regen und die hügelige Lage gewöhnen, wohingegen unser Heimatclub relativ eben ist…

Glenn Smart begleitete jedes Flight für eine gewisse Zeit, spielte selbst mit und gab uns hilfreiche Tipps für das am nächsten Tag anstehende Turnier. Strategisch und sicher spielen, die Grüns kurz kennen lernen und mögliche Schwierigkeiten entdecken, sodass wir diese umgehen können. Selbst gemachte Notizen halfen uns auch noch am nächsten Tag.

Mit durchnässter Kleidung und Golfsachen besichtigten wir unser Hotel am Golfplatz, in dem wir viel Spaß und Freude hatten.

Eine kurze Rundenanalyse am Tisch und dann kam auch schon unsere Stärkung, die wir uns reichlich verdient hatten.

Ausgeschlafen (manche etwas früher, manche erst etwas später) am nächsten Morgen war per Zimmerservice von Peter Theilmann schon früh am Morgen frisches Frühstück aus der Bäckerei für jeden einzelnen portioniert vor der richtigen Zimmertür abgelegt worden. Da ging gleich alles etwas einfacher von der Hand. Vielen Dank!

Dann hieß es schon ab auf die Range und sich vorbereiten für den Supercup. Von 8:30 bis 12:10 starteten die Jugendlichen für eine 18-Loch-Runde.

Jeder hatte mit der gleichen Witterung zu kämpfen und mit dem ein oder anderen Hindernis.

Wir haben unser bestes gegeben und waren stolz mit einem Jugendteam anreisen und antreten zu dürfen!

Nils Nabinger belegte mit 28 Netto Punkten Platz 13 in seiner Hcp-Klasse. Niklas Borg gewann Netto-Klasse B mit 34 Netto Punkten und durfte sich über einen Golfpokal freuen. Aaron Petzold landete in der gleichen Klasse mit 30 Netto Punkten auf Platz sechs.

Luisa Theilmann erreichte Platz 13 in der Netto-Klasse A mit 26 Punkten. 28 Netto-Punkte erspielte Felix Lang, der Platz sechs in der Hcp-Klasse D schaffte. Den ersten Platz Brutto und  Netto in der Altersklasse bis 21 konnte sich Tamara Wolsiffer souverän sichern und sich ebenfalls über einen Pokal freuen. Franziska Heitz kämpfte tapfer, konnte allerdings aufgrund einer Verletzung nicht bis zum Ende spielen, begleitete dennoch ihr Flight bis zum Schluss.

Nach der Siegerehrung reisten wir wieder ab und ließen noch so manche Erlebnisse Revue passieren.

Ein toller und interessanter Ausflug liegt hinter uns. Wir hatten viel Spaß und wollen solche Teamausflüge auf andere Golfplätze von nun an öfters machen. Es ist ein schönes Gefühl mit mehreren Jugendspielern zusammen den eigenen Golfclub am Donnersberg bei einem Turnier vertreten zu dürfen.

Vielen Dank für die Unterstützung an unseren Jugendwart Rolf Lang, unseren Trainer Glenn Smart, an Peter Theilmann, an den Golfclub am Donnersberg, Herrn Stetzenbach und an das Jugendteam.

Hat riesig Spaß gemacht mit euch!

Tamara Wolsiffer

 

Die Ergebnisse vom 3. Jugend Super Cup – Golfcourse Siebengebirge 12.08.2017:

https://www.lgv-rps.de/fileadmin/user_upload/3._LGV_Jugend_Super_Cup-Jugend-Pokal_2017_-_12.08.pdf