Hervorragender 2. Platz für Gernot Breitenbruch

In einer festlichen Veranstaltung wurden am 16. März die diesjährigen Gewinner der Wahl der Sportler des Donnersbergkreises bekannt gegeben. Veranstaltet wird der Wettbewerb von der RHEINPFALZ und dem Donnersbergkreis. Jeweils fünf Frauen, Männer und Mannschaften aus dem Donnersbergkreis hatten zur Wahl gestanden. Erstmals auch ein Golfer, unser Mitglied Gernot Breitenbruch. Bereits die Nominierung zu dieser Wahl durch eine Jury ist eine besondere Auszeichnung, die Gernot dieses Jahr erfuhr.

Die Wahl nahmen die Leser der  RHEINPFALZ vor. Abgestimmt haben 1.692 Personen – ein Spitzenwert, wie der RHEINPFALZ-Chefredakteur bei der Preisverleihung betonte.

Die Konkurrenz war nicht nur durch den FCK-Fußballprofi, Jugendnationalspieler und Teenager-Schwarm Nicklas Shipnoski – den Gewinner bei den Männern – sehr groß. Konstatieren muss man auch, dass Golf in der Öffentlichkeit weiterhin nicht so populär ist, wie insbesondere Fußball.

Der 2. Platz, den Gernot Breitenbruch errang, ist auch deshalb ein hervorragendes Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen und verdienten Auszeichnung!

Dr. Albert Ritter

Vorstand Öffentlichkeitsarbeit