23. Men´s Day, Martin Consulting, Peter Martin

Ü40iger schlagen zu: Thomas Adam (43 Netto), Oliver Giersen (42 Netto), Jens Belger (41 Netto)

Für Donnersberger Verhältnisse herrschte am Freitagnachmittag fast Windstille. Und gleich purzelten die Handicaps von immerhin 11 Golfern teilweise spektakulär nach unten: Spitzenreiter mit 43 Netto Thomas Adam (HCP neu 18,0), gefolgt von Oliver Giersen mit 42 Netto (HCP neu 11,3) und Jens Belger mit 41 Netto (HCP neu 11,7); Aaron Petzold (Bild mit Sponsor Peter Martin) rockte die A Klasse mit 39 Netto und verbesserte sich auf HCP 8,8. Bleiben noch die 38 Nettospieler Ernst Sauder (HCP neu 10,6), Hans-Jürgen Niethammer (HCP neu 16,1), Horst Just (HCP neu 14,0), Eckhard Müller (HCP neu 18,1) und Sponsor Martin Peter (HCP neu 18,4). Die Minimalisten mit 37 Netto waren Manfred Nahyrniak (HCP neu 11,3) und Wolfgang Schlicker (HCP neu 18,1). Bruttosieger Gernot Breitenbruch (31 Brutto) berichtete während der Siegerehrung kurz von seinem Länderspieleinsatz in Kiel: Warnung vor Sturmflut, Platz unter Wasser, viel Regen, Spiel nur mit „Besserlegen“ nicht vorgabewirksam möglich, von den ca. 80 Teilnehmern rangierte er mit seinem HCP an Position 60 und das bei einem AK 50 Wettspiel.

Wir bedanken uns bei Peter Martin für Fassbier, Preise und Getränke mit Bananen vor dem Spiel.

Am nächsten Freitag: MD mit GC Barbarossa mit Rundenverpflegung und gemeinsamem Essen, Sponsor: Jeblick Gebäudedienste, Christian Knoll und Richard Föhre; Kanonenstart um 14 Uhr