2. Men´s Day, Promolens, Rolf Delker und Rolf Schneider

Die erste Unterspielung der Saison gelingt mit 43 Netto Ralf Held

Um 13 Uhr war der Regen durch und unser Platz zeigte sich von seiner besten Seite. Sogar unser ehemaliger Clubmeister Eric Jenne und unser langjähriges Mitglied Herbert Mayer (beide jetzt GC Deutsche Weinstr.) waren angereist und ließen es sich nicht nehmen, beim Promolens Men´s Day dabei zu sein. Im Sponsorenflight mit Rolf Delker eingeteilt, ließ Eric Jenne mit 35 Netto und dem Gewinn der A Klasse alte Stärke aufblitzen. Einen Sahnetag erwischte Ralf Held, der sich als Sieger Nearest to the Pin in das neue Schild an der 15 eintragen konnte. Als Sieger der C Klasse (43 Netto) nahm er dann noch freudetrunken bei der Siegerehrung den Gastrogutschein von Rolf Delker entgegen. Souveräner Bruttosieger wurde James Jenet (29 Brutto). Der Traditionslenseneintopf (vom Captain bestellt) schmeckte köstlich und unser großer Dank geht an die Firma Promolens für die schon seit Jahren großzügige Unterstützung.

Schleierhaft bleibt für mich, dass sich am Freitagmorgen 5 Spieler wegen einer Regenallergie vom Turnier abmeldeten. Am nächsten Freitag findet bei prognostizierten hochsommerlichen 26 Grad der nächste Men´s Day vom Autohaus Rittersbacher statt. Ich bin gespannt, wer sich dann wegen einer Sonnenallergie kurzfristig abmeldet.

Jockel Ottnat