18. Men´s Day, Deutsche Bank Kaiserslautern, Dieter Bertram

Bei Regen außer Rand und Band

Kiemann, Himmer und auch Brandt

Auch bekennende Schönwetterspieler (Kennzeichen: kurze Hose) hatten sich angemeldet und vertrauten darauf, dass der Wettergott ein Herrengolfer ist. Hmmm. Die einzige schlechte Nachricht des Tages lautete: alle 52 Teilnehmer wurden nass! Die guten Nachrichten: eine Rundenverpflegung mit Anne, Conny und Marita vom Allerfeinsten, nach dem Spiel ein leckeres Grillbuffet mit Fassbier, ein zufriedener Sponsor Dieter Bertram(36 Netto), der nur noch bei Regen spielen kann und drei Spieler, denen genau dieses nasse Wetter liegt: vor allem Thomas Kiemann (41 Netto, neues HCP 14,7) war überhaupt nicht zu bremsen, aber auch der Hexenschuss geplagte Georg Himmer räumte nicht nur den Birdiepool an der 18 und Nearest an der 15 ab, sondern legte mit weiteren 3 Birdies 38 Netto hin (HCP neu 9,1). In der C Klasse schließlich überzeugte Michael Brandt mit 38 Netto (HCP neu 22,4). Der Bruttosieg ging mit 29 Brutto an Gernot Breitenbruch und Longest an der 8 gewann Fabian Bischoff. Damit Sponsor Dieter Bertram in Zukunft an der 1 nicht ohne Bälle dasteht, überreichte ihm Captain Jockel Ottnat unsere MD ProV1 Bälle und bedankte sich für die großzügige Unterstützung durch die Deutsche Bank Kaiserslautern.

Jockel Ottnat