16. MD / Sponsoren E.Stiefenhöfer,M.Heitz,B.Sachs

Perfektes Wetter, hervorragende Platzverhältnisse und eine Rundenverpflegung a’la „American Style“ mit Hot-Dogs haben beim MD unserer drei Sponsoren bereits Kultstatus. Nach den ergiebigen Regenfällen der Vortage war unser Platz wieder sehr gut bespielbar, schnelle Grüns und gute Fairways wussten 63 Spieler zu schätzen; Dank den Greenkeepern für Ihren unermüdlichen Einsatz. Sowohl der Birdy-Pool, – keiner schaffte ein Birdy an der 16 – , als auch die durch Abwesendheit nicht vergebenen Preise für Longest Drive an der 8 durch Alexander Nagel, und Nearest to the Pin an der 3 durch Jörn Kaminke , haben die MD-Kasse geschont! Freuen wir uns auf’s Finale.

Gekonnt moderiert von „Ersatz“-Captain Kurt Schlien, überreichte Co-Sponsor E.Stiefenhöfer die Preise an die Gewinner:

Sieger A-Klasse bis 13,1 : Tom Hapke (41 P./HCP neu 10,2)

Oliver Giersen (37 P./HCP neu 12,8)

Alexander Willig (37 P.HCP/neu 8,1)

Sieger B-Klasse bis 19,4: Jürgen Fuchs (42 P.HCPneu 15,8)

Jürgen Schön (36 P.)

Wolfgang Schlicker (35 P.)

Sieger C-Klasse ab 19,5 : Rolf Lang (39 P./HCPneu 20,4)

Konrad Roser (36 P.)

Eckhard Müller (34 P.)

Den Bruttopreis erspielte sich ein weiteres mal unser Seriensieger Gernot Breitenbruch mit 34 Netto-Punkten, Gratulation allen Siegern!

Die Half-Way-Hütte wurde von den Sponsoren-Damen wieder traditionell mit American Hot-Dogs, Kaffee und Kuchen, Obst, und je nach Lust und (Spiel-) Laune diversen Schnäpsen ausgestattet. Für die tolle Rundenverpflegung und die liebenswerte Bewirtung durfte unser Frauenbeauftragter Georg (zum wiederholten Male sehr zum Leidwesen unseres Captain’s) an Petra Stiefenhöfer, Alexandra und Franziska Heitz, die obligatorischen MD-Bälle, bzw. Küsse verteilen.Auch im nächsten Jahr werden die Sponsoren unserem Men’sDay treu bleiben und die gute Tradition fortführen. Bericht von Markus Heitz.

Danke aus Norderney an unsere Sponsoren.