13. Men´s Day, Horst Just und Jan Lukas Oldenburger

Ottmar Philippi mit Traumergebnis: 30 Brutto und 42 Netto

Das war die Woche von Ottmar Philippi: am Dienstag bei den Senioren 42 Netto und beim Men´s Day am Freitag gelingt ihm das Kunststück noch einmal. Der Fahrstuhl rauscht nach unten von Handicap 10,5 auf 7,9. Bei idealen Bedingungen gab es ein Festival der Unterspielungen: je 37 Netto erzielten Hans-Jürgen Niethammer, Burghard Moritz, Lutz Weber, Eckhard Müller, Lothar Selzer-Graf, Ernst Stiefenhöfer, Horst Just und Benedict Kirchner; 38 Netto knackten Aaron Petzold, Heiko Faulhaber, Dr. Peter Mattinger und Jockel Ottnat; die Sieger der A, B und C Klasse mit je 39 Netto hießen Hans Peter Hain, Markus Heitz und Manfred Storm. Sie erhielten einen Gutschein (Pro Shop) vom Sponsor Horst Just überreicht. Eine leichte Beute war für Gerhard Schmitt der Birdie Pool an der 13, da er den zweiten Schlag direkt an den Stock legte. Nearest ging an Hans Peter Hain und Longest an Aaron Petzold. Im Sponsorenflight mit Gernot Breitenbruch, Lutz Weber, Horst Just und Rolf Delker war Speed Golf angesagt: knapp 4 Stunden sind keine schlechte Zeit.

JustMD17 Danke an die beiden Sponsoren Jan Lukas und Horst für die Preise (Pro Shop und Gastro) und die Finanzierung des Umtrunks nach dem Spiel.

Jockel Ottnat