10. Vision 36 am 17.7.17

Bei fabelhaftem Wetter startete am Montag das nun schon zehnte Vision 36 Turnier der Saison. Mit insgesamt 39 Golferinnen und Golfern ging es auf die gewohnte 9 Loch Runde, bei dem der einen oder andere Flight viel Geduld durch ungewöhnlich lange Wartezeiten und unerwarteten Stau aufbringen musste. Dennoch herrschte bei der Siegerehrung auf der sonnigen Terrasse dann wieder die gewohnt entspannte Grundstimmung. Die Siegerehrung wurde von unserem Tagessponsor Ralf Riesner eingeleitet, der sich im letzten Jahr den Gesamtsieg der Turnierserie sichern konnte und zu einem der vielen begeisterten Visionanhängern zählt. Vielen Dank für das Engagement!

Insgesamt sage und schreibe 17 Sportlern gelang es in diesem Turnier ihr Handicap zu verbessern.

Bei den Damen erspielte sich Susanne Jung mit 23 Punkten in der Nettowertung den ersten Platz. Sie verbesserte damit ihr Handicap von 37 auf 34,0 und konnte sich so das heißbegehrte Vision-Handtuch sichern. Der zweite Platz ging mit 21 Punkten und einer Handicapverbesserung von 41 auf 38 an Gabriele Schlerka. Ihr folgte Monika Kasserra mit 20 Punkten auf Platz drei. Sie konnte ihr Handicap damit von 29,0 auf 28,0 senken.

Björn Neisel sicherte sich mit seinen 32 Nettopunkten den ersten Platz bei den Herren. Er verbesserte sein Handicap von 48 auf 35,0 und konnte sich so ebenfalls wie die erstplatzierte Dame über das Knacken der 36 und dem damit verbundenen Handtuch freuen. Joachim Korn erspielte sich mit 23 Nettopunkten den zweiten Platz und senkte damit sein Handicap von 34,0 auf 31,5. Platz drei ging an Hubertus Müller mit 22 Nettopunkten und einer Handicapverbesserung von 35,0 auf 33,0.

Der Sieg in der Bruttowertung ging mit 13 Punkten an Sebastian Forell, der sein Handicap zudem von 9,1 auf 8,9 verbessern konnte.

Allen Sportlern herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Das nächste Vision 36 Turnier findet am kommenden Montag, den 24.7. statt. Wie immer freuen wir uns auf eurer zahlreiches Erscheinen!

Euer Vision Team