1. Men´s Day am 6.4.2018 mit Robert Baker, Michael Kullmann, Lothar Selzer-Graf

Gernot Breitenbruch startet in die neue Saison mit einem Eagle an der 18

Natürlich waren alle gespannt auf den Start in die neue Saison und die Vorfreude nach dem langen und nassen Winter riesengroß. Ergebnistechnisch gibt es noch viel Luft nach oben. Allein Gernot Breitenbruch (33 Brutto, 36 Netto) und Richard Föhre (34 Netto) konnten mit ihrem Spiel wirklich überzeugen. Wenigstens ein grandioser Schlag gelang Ernst Sauder an der 15 (Nearest) und bejubelt wurde der Longest Drive an der 1 von Michael Rebsamen. Es war sein erster Schlag.  An diesem 1. MD der Saison waren aber ganz andere Dinge wichtig: Eleonore, Michaela und Kerstin verwöhnten an der 9 mit kleinen Köstlichkeiten die Männergaumen, unsere neuen Gastronomen Jennifer Royban und Gani Ince hatten unsere Getränkestation und das Essen perfekt und schmackhaft zubereitet und es hat alles super geklappt, der Platz präsentierte sich nach der langen Nässeperiode in einem erstaunlich guten Zustand. Ein großer Dank geht an unsere Greenkeeper. Bei der Siegerehrung bedankte sich Captain Jockel bei den 3 Sponsoren für ihr Engagement und heute war die Freude über einen Preis besonders groß, denn zum Teil langten 29 Netto, um von den Sponsoren ein Gastrogutschein überreicht zu bekommen. Das Konzept der Herren ausschließlich vorgabewirksam Golf zu spielen, bewährt sich. Die Nachfrage mit 60 Teilnehmern ist beachtlich. Die Online-Anmeldung entwickelt sich zu einem Selbstläufer: alle Spieler, die sich über PC Caddy (oder besser noch mit der PC Caddy App über das Smart Phone) zum Turnier angemeldet haben, können in der Meldeliste immer sehen, wer sich noch zum Turnier angemeldet hat. Damit erübrigen sich die ausgehängten Meldelisten, wo man sich bisher für ein Turnier anmelden konnte. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass man sich bis Meldeschluss online abmelden kann. Am nächsten Freitag MD Promolens, Rolf Delker und Rolf Schneider.

Jockel Ottnat